Textiles Basiswissen

Zielpublikum

Dieser Abendkurs bietet Ihnen Gelegenheit, Kenntnisse in den Fachgebieten Faserstoffe, Spinnerei, Garne & Zwirne, Weberei, Strickerei, Maschenware, Textilveredlung, Heimtextilien, Stickereikunde, Funktionsbekleidung und Leder- & Pelzkunde aufzubauen, aufzufrischen und zu aktualisieren. Sie lernen die textilen Grundlagen von der Gewinnung bis hin zur Veredlung kennen und sind in der Lage, den Anwendungszweck eines Artikels zu verstehen und die entsprechende Pflege des Textils zu empfehlen.

Kursinhalte/Lernziele

Der/die Absolvent/in lernt die textilen Grundlagen von der Gewinnung bis hin zur Veredlung kennen. Sie sind in der Lage, den Anwendungszweck eines Artikels zu verstehen und die entsprechende Pflege zu empfehlen. 

  • Die Gruppen der Faserstoffe, bekleidungsphysiologische und ökologische Aspekte, wichtige Eigenschaften und die Pflege der textilen Faserstoffe
  • Garneigenschaften, Garnfeinheiten, Spinnprozesse (Baumwolle, Woll- & Chemiefaserspinnverfahren), festigkeits- und prozessbedingte Unterschiede
  • Zwirnarten und deren Eigenschaften
  • Stickprozess und Stickbezeichnungen
  • Einzelne Arbeitsprozesse einer Weberei, verschiedene Websysteme, Jacquardmaschinen, Webwarenkunde, Grundbindungen (Leinwand, Köper, Satin)
  • Aufbau der Einfaden- & Kettenmaschenwaren, Eigenschaften der Maschenwaren, Prozesse Stricken & Wirken
  • Die Vorbehandlung, die Farbgebung und die Appretur

Kursort

Kursort STF St.Gallen, Fürstenlandstrasse 142, 9014 St.Gallen

Kursdaten

jeweils Montagabend 6. Februar - 26. Juni 2018

Kurskosten

CHF 980.- (inkl. Lehrmittel & Prüfungsgebühr)

Teilnehmende

Mit diesem Intensivkurs richten wir uns an Personen mit und ohne Vorbildung.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per Online-Anmeldeformular bis spätestens 16. Januar 2018.

 

 

Unterlagen

Infrastruktur Rundgang STF Lehrpersonen Kurs Anmeldung

Für telefonische Auskünfte ist
das Sekretariat von
08:00 – 12:00 und
13:30 – 19:00 Uhr erreichbar:
+41 44 360 41 51