Fashion Store Management

Ziel der Weiterbildung

Ihr erster Karriereschritt. Nach der einjährigen Weiterbildung zur/zum Fashion Store Manager/in haben Sie die Kompetenzen eine verantwortungsvolle Führungsfunktion auszuüben und die Geschäftsleitung im Retail zu unterstützen. In dieser Position steuern Sie ihre Mitarbeiter mit allen zur Verfügung stehenden Leadership-Instrumenten Richtung Unternehmenserfolg.

Sie leiten und leben mit Leidenschaft den Verkauf im Textildetailhandel oder in den Bereichen Fashion, Lifestyle und Luxury.

Aufgabengebiete

Zu Ihren Aufgabengebieten gehören beispielsweise:

  • Das Gestalten von In-Store-Aktivitäten, lifestyleorientierte Warenpräsentationen und das Fördern des Umsatzes durch verschiedene Marketing-und Merchandising-Aktivitäten am Point of Sale.
  • Das Einsetzen aktueller Produkt- sowie Materialkenntnisse und Sortimente.
  • Die optimale saisonale Planung und deren Umsetzung.
  • Das Leiten des Verkaufsprozesses, Führen der Mitarbeiter und Fördern des persönlichen Verkaufs mit individueller Farb-, Stil- und typengerechter Kundenberatung.
  • Das Steuern des Waren-und Materialeinkaufs, die saisonale Sortimentsbeschaffung sowie die Reassortierung nach Budget und Kennzahlen.
  • Mit Kennzahlen den Verkaufsprozess lenken und dadurch die Verkaufsflächen optimieren und organisieren.
  • Das Beurteilen interner und externer Einflüsse auf die eigene Unternehmenskultur.

Teilnehmende

Mit dieser Weiterbildung richten wir uns an Personen, die

  • sich für eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe weiterbilden möchten
  • bereits im Detailhandel im Bereich Fashion, Luxury oder Lifestyleprodukten arbeiten und sich ergänzendes Fachwisssen und -kompetenzen aneigenen wollen
  • in verwandten Branchen tätig sind und ihre Kompetenzen im Storemanagement im Bereich Fashion und Luxury erweitern möchten
  • eine abgeschlossene Lehre (eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ) im Detailhandel oder einen gleichwertigen Ausweis im verkaufsorientierten Bereich mit mindestens einem Jahr Berufspraxis im Detailhandel vorweisen können

Studieninhalt

Die Weiterbildung umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Absatz planen und fördern, Umsatzziele entwickeln und Verkaufsargumente sortiments-und kundengerecht zusammenstellen.
  • Verkaufsprozess gestalten und überwachen und Mitarbeiter anleiten
  • Farb-/Stil und individuelle Kundenberatung
  • Waren-und Materialeinkauf saisonal planen und durchführen
  • Kennzahlen ermitteln, interpretieren und Handlungen ableiten
  • Projekte planen und umsetzen
  • Marktchancen und Risiken eines Unternehmens einschätzen, bewerten, strategische Ziele kennen und zielgerichtet handeln.

Unterrichtszeiten

Studiendauer: 2 Semester berufsbegleitend
Kurstag: Montag
Kurszeiten: 08.30 - 16.20 Uhr (8 Lektionen/Woche), zusätzlich ca. 2 Lektionen Selbststudium pro Woche unterstützt mit der E-Learning Plattform.

Unterlagen

Seite ausdrucken Infrastruktur Rundgang STF Lehrpersonen

Wünschen Sie weitere Infos zu diesem Ausbildungsangebot? Ich beantworte gerne Ihre Fragen.

Marta Miszkowicz
Kursleiterin Textilkauffrau-/kaufmann
E-Mail

Für telefonische Auskünfte ist
das Sekretariat von
08:00 – 12:00 und
13:30 – 19:00 Uhr erreichbar:
+41 44 360 41 51