Fashion Store Manager STF

Ziel der Weiterbildung

Ihr erster Karriereschritt im Textildetailhandel. Nach der einjährigen Weiterbildung zum Fashion Store Manager haben Sie die Kompetenzen eine verantwortungsvolle Führungsfunktion auszuüben oder die Geschäftsleitung im Retail zu unterstützen. In dieser Position steuern Sie ihre Mitarbeiter mit allen zur Verfügung stehenden Leadership-Instrumenten Richtung Unternehmenserfolg.

Sie leiten und leben mit Leidenschaft den Verkauf im Textildetailhandel oder in den Bereichen Fashion, Lifestyle und Luxury.

Aufgabengebiete

Zu Ihren Aufgabengebieten gehören beispielsweise:

  • Das Gestalten von In-Store-Aktivitäten, lifestyleorientierte Warenpräsentationen und das Fördern des Umsatzes durch verschiedene Marketing-und Merchandising-Aktivitäten am Point of Sale.
  • Einsatz aktueller Produkt- sowie Materialkenntnisse im Sortiment.
  • Die optimale saisonale Planung und deren Umsetzung.
  • Die Steuerung des Verkaufsprozesses, Führen der Mitarbeiter und Fördern des persönlichen Verkaufs mit individueller Farb-, Stil- und typengerechter Kundenberatung.
  • Das Steuern des Waren-und Materialeinkaufs, die saisonale Sortimentsbeschaffung sowie die Reassortierung nach Budget und Kennzahlen.
  • Mit Kennzahlen den Verkaufsprozess lenken und dadurch die Verkaufsflächen optimieren und organisieren.
  • Das Beurteilen interner und externer Einflüsse auf die eigene Unternehmenskultur.

Teilnehmende

Mit dieser Weiterbildung richten wir uns an Personen, die

  • sich für eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe weiterbilden möchten
  • bereits im Detailhandel im Bereich Fashion, Luxury oder Lifestyleprodukten arbeiten und sich ergänzendes Fachwisssen und -kompetenzen aneigenen wollen
  • in verwandten Branchen tätig sind und ihre Kompetenzen im Storemanagement im Bereich Fashion und Luxury erweitern möchten
  • eine abgeschlossene Lehre (eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ) im Detailhandel oder einen gleichwertigen Ausweis im verkaufsorientierten Bereich mit mindestens einem Jahr Berufspraxis im Detailhandel vorweisen können

Studieninhalt

Die Weiterbildung umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Absatz planen und fördern, Umsatzziele entwickeln und Verkaufsargumente sortiments-und kundengerecht zusammenstellen.
  • Verkaufsprozess gestalten und überwachen und Mitarbeiter anleiten
  • Farb-/Stil und individuelle Kundenberatung
  • Wareneinkauf saisonal planen und durchführen
  • Kennzahlen ermitteln, interpretieren und Handlungen ableiten
  • Projekte planen und umsetzen
  • Marktchancen und Risiken eines Unternehmens einschätzen, bewerten, strategische Ziele kennen und zielgerichtet handeln.

Unterrichtszeiten

Studiendauer: 2 Semester berufsbegleitend
Kurstag: Montag
Kurszeiten: 08.30 - 16.20 Uhr (8 Lektionen/Woche), zusätzlich ca. 2 Lektionen Selbststudium pro Woche unterstützt mit der E-Learning Plattform.

Unterlagen

Seite ausdrucken Infrastruktur Rundgang STF Lehrpersonen

Wünschen Sie weitere Infos zu diesem Ausbildungsangebot? Ich beantworte gerne Ihre Fragen.

Marta Miszkowicz
Kursleiterin Textilkauffrau-/kaufmann
E-Mail

Für telefonische Auskünfte ist
das Sekretariat von
08:00 – 12:00 und
13:30 – 19:00 Uhr erreichbar:
+41 44 360 41 51