Dipl. Techniker/in HF Textil Design & Technologie / Schwerpunkt Technologie

Abschluss/Titel

Dipl. Techniker/in HF Textil

Mit Zusatzsemester zum Bachelor:
BSc (Hons) Textile Design & Technology
(Titelvergabe durch die University of West London) 

Ziel der Weiterbildung

Gefragt bei der Entwicklung von innovativen textilen Produkten sind Menschen, die sowohl am schöpferischen Teil der Erzeugung und der Veredlung, als auch an den technischen Abläufen wie Produktion, Produktionssteuerung, Führung und Prozesstechnik interessiert sind. Im Vordergrund der Ausbildung und der späteren Tätigkeit stehen Produktentwicklung, Produktion, Beschaffung, Vermarktung, Design, Führung und Prozessverständnis. 

Der Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten über die Produktions- und Veredlungstechnologien hinaus, im Sinne eines breit abgestützten Know-hows über die gesamte Kette der Leistungserstellung von Beschaffung, Produktentwicklung, Design, Produktion und Vermarktung ist Ziel der Ausbildung. Das internationale Geschäft erfordert Fähigkeiten im Umgang mit anderen Kulturen und in der Beratung von Kunden. Unsere Absolvent/innen sind gewohnt, praxisorientiert zu arbeiten und können sich unmittelbar nach Abschluss des Studiums gewinnbringend für den Arbeitgeber einsetzen.

Aufgabengebiete

Zu Ihren Aufgabengebiete gehören beispielsweise

  • Das Arbeiten in Firmen der Textilindustrie, der Textilmaschinenindustrie, der Chemiefaserindustrie oder an Prüf- und Forschungsinstituten und die Zuständigkeit für die Entwicklung, das Design und die Konstruktion neuer Produkte, Verfahren und Prozesse.
  • Die Führung interdisziplinärer Projektgruppen oder die Übernahme der Betriebs- oder Abteilungsleitung in einem Unternehmen der Textilwirtschaft.
  • Die Verantwortung für die Qualitätssicherung im Unternehmen.
  • Dank fundierter Fachkenntnisse besteht ebenfalls die Möglichkeit, eine Position im Management, Einkauf, Vertrieb, im Aussendienst oder als Berater/in wahrzunehmen.

Teilnehmende

Mit dieser Weiterbildung richten wir uns an Personen, die

  • Interesse an technischen Zusammenhängen, rationellem und systematischem Arbeiten zeigen.
  • eine Affinität zur Textilindustrie und zu Textilmaschinen aufweisen.
  • über Neugier, Forschergeist und Interesse an innovativem Design und am Zeitgeschehen verfügen.
  • Freude an textilen Produkten, deren Aufbau, Herstellung und Vermarktung haben.
  • Verantwortungsbewusst sind sowie wirtschaftlich und vernetzt denken.
  • Interesse an Beschaffung und Logistik zeigen.

Studieninhalt

Die Weiterbildung umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Breites allgemeinwissenschaftliches und textiles Grundwissen in den Fachgebieten: Mathematik, Physik, Chemie, Garn- und Zwirnherstellung, Web- und Maschenwarenherstellung, Stickerei und Textilveredlung
  • Planung und Umsetzung von Projekten in der Produktentwicklung bis zur Marketingplanung
  • Maschinen- und Verfahrenstechnik
  • Beschaffung und Absatz
  • Allgemeine betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnisse in Kommunikations- und Führungstechniken

Der Unterricht ist praxisorientiert. Die Inhalte der Fachgebiete richten sich an den internationalen Marktanforderungen und am aktuellen Stand der Technik aus. Besondere Gewichtung erhält die Förderung des Leistungs- und Verantwortungsbewusstseins, der Selbständigkeit und der Arbeit im Team. Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenzen sind wichtige Faktoren für künftigen beruflichen Erfolg und werden in der Ausbildung gefördert. Projektartiges Arbeiten nimmt einen wichtigen Stellenwert ein.

Unterrichtszeiten

1.  –  3. Studienjahr 
Donnerstagabend, 18:00 –  21:15 Uhr
Freitag ganzer Tag, 08.30 –  18.00 Uhr 

Zweimal pro Semester findet der Unterricht zusätzlich an einem Samstag 9 Lektionen von 8:30 – 17:10 Uhr statt.

Unterlagen

Vergabe des Bachelor-Titels durch unsere Partneruniversität University of West London.

Seite ausdrucken Infrastruktur Rundgang STF Lehrpersonen Video

Wünschen Sie weitere Infos zu diesem Ausbildungsangebot? Ich beantworte gerne Ihre Fragen.

Holger Neubauer
Fachbereichsleiter Textiles
E-Mail

Für telefonische Auskünfte ist
das Sekretariat von
08:00 – 12:00 und
13:30 – 19:00 Uhr erreichbar:
+41 44 360 41 51

Vergabe des Bachelor-Titels durch unsere Partneruniversität University of West London.