Dienstleistungen/F&E

Die STF bietet qualifizierte Dienstleistungen in den Bereichen Design, Fashion, Textiles und Business Management für die gesamte Textil- und Bekleidungswirtschaft an.

Projektarbeiten

Die Studierenden der STF entwickeln für Sie in interdisziplinären Projektarbeiten neue Produkte, führen Markt-, Potenzial-, Kundenbedürfnisanalysen oder Machbarkeitsstudien durch. Oder sie unterstützen Sie bei der Recherche neuer Produkte und Dienstleistungen und testen Produktideen für Sie aus.

Technische Dienstleistungen & Praxiskurse

  • Technische Abklärungen in Bezug auf neue Technologien, Fertigungsverfahren etc.
  • Labor-/Schadenuntersuchungen (physikalisch, chemisch)
  • Farbmessungen   
  • Expertisen
  • Benutzung der Infrastruktur unter fachlicher Leitung
  • Praxiskurse: Giftkurs - Chemikaliengesetz, SIBE-Kurs, KOPAS-Kurs

Beratungsleistungen

  • Projektorganisation und –management
  • CAD-Systemberatung und –schulung
  • Literaturrecherchen
  • Abklärungen zu Forschungsvorhaben

F&E-Dienstleistungen

Die STF ist seitens der KTI (Förderagentur für Innovation) als KTI-beitragsberechtigte Institution anerkannt. Damit ist die STF in der Lage Forschungsprojekte mit der Industrie und weiteren Partnern durchzuführen. Die STF bietet Unterstützung in allen Fragen rund um

  • Forschungs- und Entwicklungsarbeiten Verfahrensoptimierung (in allen Fachbereichen)
  • Fertigungsarbeiten in der angewandten Forschung – auf Wunsch in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern aus Industrie und Forschung
  • die Optimierung neuer Materialien, Maschinen und Prozesse
  • Innovationsprojekte (Produkte, Produktionsverfahren, Dienstleistungen, Geschäftsprozesse, etc.)

Nehmen Sie mit uns unter 044 360 41 51 Kontakt auf und informieren Sie sich über die Möglichkeiten rund um das Dienstleistungsangebot der STF. Gerne erstellen wir Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse und Fragestellungen ausgerichtete Offerte.

Referenzprojekte 2015/2016

  • Universität Iasi, Rumänien, Beratung und Ausbildung
  • Textilpartner, 3-D-Beratung für neues Vertriebskonzept
  • Textilpartner, Beratung Einsatz CAD in der Produktentwicklung
  • Bekleidungspartner, KTI-Projekt gemeinsam mit der Hochschule Luzern HSLU
  • Polarmond, Prototypen-Entwicklung für All –in-One Schlafsystem Polarmond

Die STF war massgeblich an der Entwicklung des All-In-One Schlafsystems Polarmond beteiligt (Schnittechnik und Prototypen-Entwicklung). In dem Video werden die Kundennutzen sowie die Funktionsweise der selbstaufwärmenden und temperaturregulierbaren All-In-One Produkte mit Entfeuchtungs-Management von Polarmond gezeigt. Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie in der Medienmitteilung.